Archive

Kategorie Archiv für: ‘Leserbriefe’

In unserer Filiale gibt es den Porno-Bestseller

0

Zum Interview von Markus Reder mit Prälat Michael Fuchs “Weltbild ist eben kein Bücherregal” in der Tagespost vom 24. Juli: Prälat Fuchs beantwortet die Frage nicht, ob es Aufgabe der Kirche sei, ein solches Geschäft zu betreiben.

Weiterlesen

Leserbrief im Fels – Ausgabe 2/2009 zum Weltbildverlag

0

In der deutschen Presse ist zu lesen, dass die Bischöfe sich entschlossen hätten, den Weltbildverlag zu verkaufen. Ein weiser Beschluss, hat man doch nun endlich eingesehen, dass die Kirche einen solchen Konzern nicht betreiben kann, auch weil die von den Bischöfen eingesetzten Kontrollinstanzen jämmerlich versagt haben und noch versagen.

Weiterlesen

“Abgrundtief”

0

Zum Artikel “Selbsternannte Saubermänner” (TV vom 4. März 2004): Die Hamburger Foto-Ausstellung “Corpus Christi” zeigt mal wieder, in welche Richtung die so genannte deutsche Kultur sich bewegt.

Weiterlesen

Hörerreaktion an den ORF

0

Der “Österreichische Rundfunk” ORF hatte im Februar 2004 den umstrittenen “song.null.vier” der Gruppe “5 In Love” zur Ausscheidung zum österreichischen Song-Contest zugelassen. In diesem Song heißt es (ins Deutsche übersetzt): “In der Kirche sagt man, Frauen müssen gehorchen und ihren Leib hinlegen. Aber wenn der Papst schwanger würde, könntet ihr am nächsten Tag überall Männerkliniken in der Stadt sehen.” (kath.net …

Weiterlesen

“Am Papst orientieren”

0

Zum Artikel „Götterdämmerung im Vatikan“ (TV vom 17. Oktober 2002) – Meine Wahrnehmung zum 25. Jahrestag des Beginns des Pontifikats von Papst Johannes Paul II. ist eine völlig andere als die in dem oben genannten dpa – Artikel beschriebene: ich sehe keine „Götterdämmerung“, keinen Stillstand, kein sich Entfernen von den Gläubigen, sondern genau das Gegenteil.

Weiterlesen

“Zu Unrecht Anstoß genommen”

0

Zu den Artikeln „Leiden für das Werk Gottes“ und „Restauration im Vatikan“ (TV vom 5./6. und 7. Oktober 2002): War der Artikel von Peer Meinert noch erträglich, so lässt sich Gleiches über den Beitrag von Michael Schmitz leider nicht sagen.

Weiterlesen

“Längst fällige Aussagen”

0

Zum Artikel „Abrechnung mit der Basis“ (TV vom 26. September 2002) – Der Art und Weise der Darstellung in oben genannten Artikel muss widersprochen werden. Im Gegensatz zu Verfasserin bin ich und mit mir viele gläubige Katholiken der Meinung, dass diese predigt von Kardinal Meisner vor der Herbstversammlung der deutschen Bischöfe in Fulda schon längst überfällig war. Wenn der Kardinal …

Weiterlesen

“Von Rossen und Rennpferden”

0

Zur Mahnpredigt von Kardinal Joachim Meisner auf der Vollversammlung der Bischöfe in Fulda.

Weiterlesen