Aktuell

Will Freiburg eine Kirchenspaltung? Erklärung des Forums Deutscher Katholiken

0

Die Erzdiözese Freiburg stellt sich mit der „Handreichung zum praxisgerechten Umgang mit geschiedenen Wiederverheirateten“ nicht nur gegen die kirchliche Ehelehre und gegen das Kirchenrecht, sondern „gegen das Gesetz Gottes, wie Christus es gelehrt hat“ (KKK 1665). Wir fragen, wo bleibt die Handreichung für Eheleute, die an der Ehe festhalten wollen, für die, die sich nach einer Trennung nicht wiederverheiraten, für …

Weiterlesen

Gesegneter Ehebruch

0

Was man da aus der Erzdiözese Freiburg hört, dürfte sowohl unter moralischen als auch kirchenrechtlichen Gesichtspunkten nichts weniger als ein kirchlicher Skandal sein. Wer eine vor Gott unauflösliche Ehe staatlich scheiden lässt und danach, wiederum nur staatlich und nicht vor Gott gültig, heiratet und diese Zweitehe auch vollzieht, begeht Ehebruch. Und bei Fortdauer eines solchen Eheverhältnisses lebt der Betroffene im …

Weiterlesen

Barmherzigkeit – Misericordia

0

Das lateinische Wort Misericordia erklärt klarer und tiefer als das deutsche Wort Barmherzigkeit, was wir unter Gottes „Barmherzigkeit“ verstehen dürfen. Das lateinische cor dare heißt, das Herz (cor) geben (dare). Gott hat sein Herz, seinen Sohn Jesus Christus uns Menschen hingegeben für unserer Misere, unser Elend: Misericordia – Barmherzigkeit. Gott blickt mit so unendlicher und unbegreiflicher Liebe auf unser Elend …

Weiterlesen

Die Welt(bild)sicht der KNA

0

Das unsägliche Drama um den Weltbildverlag geht in eine neue Runde – Gastkommentar von Dr. Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken) Hier können Sie den Artikel bei kath.net lesen

Weiterlesen

Limburg als Testfall

0

Gefragt werden darf doch wohl, ob man das gleiche Theater in Limburg unter Bischof Kamphaus in Szene gesetzt hätte. Ein Gastkommentar von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken) Hier können Sie den Artikel bei kath.net lesen

Weiterlesen

EKD-Papier wird zur Zerreißprobe des Protestantismus in Deutschland

0

Die Reaktion nicht nur von Seiten der ökumenischen Partner und der säkularen Medien, der die EKD-Ratsspitze doch so gerne folgt, auf die EKD-Orientierungshilfe zu Ehe und Familie, fällt sehr heftig aus. Aus der evangelischen Kirche selbst kommt es knüppeldick von Landesbischöfen, Theologen, Pfarrern und prominenten Laien, die diese “Orientierungshilfe” nicht mittragen wollen und mit zunehmender Schärfe das Papier kritisieren und …

Weiterlesen

Mit zweierlei Maß gemessen

0

Die Katholische Nachrichten-Agentur KNA meldete am Wochenende, dass sich Bischof Voderholzer als Gastgeber des Katholikentags 2014 in Regensburg gegen eine aktive Teilnahme des Schwangerschaftsberatungsvereins “Donum Vitae” wendet. Bischof Voderholzer machte geltend, dass nicht alles, was dieser Verein tue schlecht sei, in einer entscheidenden Frage aber habe der Verein den Boden dessen verlassen, was die Kirche für richtig halte. (kath.net/news/41697) Zur …

Weiterlesen

Ist es erst jetzt wieder interessant, katholisch zu sein?

0

Ein Kommentar zur Behauptung des DBK-Vorsitzenden Erzbischof Zollitsch, “Nun ist es wieder interessant, katholisch zu sein. Das haben wir Papst Franziskus zu verdanken.” Von Michael Schneider-Flagmeyer (Forum Deutscher Katholiken) Hier können Sie den Artikel bei kath.net lesen

Weiterlesen

Sterben und Auferstehen

0

Die Gethsemane-Stunde Christi kann uns in unserer eigenen Angst trösten: Auch der Gottmensch musste durch diese Angst hindurch gehen. Von Michael Schneider-Flagmeyer “Forum Deutscher Katholiken” Hier können Sie den Artikel bei kath.net lesen

Weiterlesen

Glaube und Gehorsam

0

Wir leben in einer Zeit, in der der Ungehorsam nicht nur toleriert sondern als Befreiung gefeiert wird und das ganz besonders in der katholischen Kirche. So riefen vor über zehn Jahren die kfd-Frauen zum Ungehorsam in der Kirche bei ihrer Jahrstagung in Maria Laach auf. Heute wie damals sind es zahlreiche Priester und Theologen, die dasselbe tun. Deshalb ist es …

Weiterlesen
Seite 2 von 5«12345»